Das Unternehmen

Zu meiner Person:

geboren im Mai 1957, aufgewachsen in der herrlichen Rhön - immer eng mit der Natur und Tieren verbunden, lebe ich mit meiner Frau, unserem Sohn und unserem Labrador Ayk in einem kleinen Ort in der Rhön. Ayk ist ausgebildeter Rettungshund und wird seit 2014 auch noch jagdlich geführt.

 

Wie ich dazu kam Hundepfeifen herzustellen:

Mein erster Hund Sam, den ich im Jahr 1998 zum Rettungshund ausbildete, brachte mich mit einer Hundepfeife zusammen, die leider nicht funktionierte.

Aus Unzufriedenheit über diese Hundepfeife, erinnerte ich mich an meine Kindheit und begann mir eine Pfeife zu schnitzen, so wie es mir mein Vater damals zeigte. Die erste Pfeife war noch etwas unförmig und noch nicht ganz rein im Ton, aber zusehends verbesserte ich meine ersten Hundepfeifen.

  

Mit Tipps von erfahrenen Hundeführern verbesserte ich das Design, Handling und den Ton der original Rhöner Hundepfeife.

 

Sie wird von Hand, aus verschiedenen Obst- und Nutzhölzern sowie Rehgehörnen hergestellt, die ich persönlich aussuche. Verwendet werden heimische und ausländische Hölzer, die ausdrucksstark in Farbton und Maserung sind.

 

Alle Hundepfeifen sind fein geschliffen und werden mehrmals mit LIVOS Holzöl (Ardvos) oder einem anderen Bio-Öl, eingelassen, welche schweiß- und speichelecht sind.

 

Sonderwünsche in Farbton, Form und Holzart sind natürlich jederzeit möglich! Sie erhalten keine "Massenware von der Stange" - es sind individuelle Einzelstücke, die immer variieren.

 

Einsatz der Rhöner Hundepfeife:

  • Jagd
  • Sport
  • Hütearbeit
  • Blindenhunde- und Rettungshundearbeit

 

Ein weiterer Produktionszweig:

verschiedene Hundeleinen aus pflanzlich gegerbtem Rindsleder. Ob Rundmaterial oder Flachleder in verschiedenen Abmessungen - wir fertigen kurze Führleinen, Umhänge- und Schleppleinen in bewährter Handarbeit und zu fairen Preisen.

 

Nun wünsche ich viel Spaß beim Durchstöbern unserer Seiten.

Ihr Thomas Schuhmann