Winterzeit - Advent - Weihnachten - Neues Jahr

Die Natur ruht sich jetzt aus, gestärkt durch die Sommer- und Herbsttage. Es wurden Vorräte angelegt für verschiedene Tiere, Reserven in die Knospen eingelagert und jetzt heißt es abwarten. Das Wild zehrt von Fettreserven und von den kargen Resten, die die Natur hergibt. Gebt dem Wild eine Chance, nicht unnötige Reserven zu verbrauchen. Habt ein Auge auf eure Vierläufer!

Auch wir sollten uns auf die Winterzeit vorbereiten: Vorräte in den Kellern und Schränken warten auf ihren Verzehr, Holzvorräte sind im Trockenen, sodass wir immer eine warme Stube haben.

So darf der Advent, die Zeit des Erwartens und dann auch Weihnachten kommen, ein Fest der Liebe. Und schließlich Neujahr - ein neuer Beginn...

 

Wir wünschen für diese Wochen allen Zwei- und Vierbeinern eine friedvolle, glückliche und gesunde Zeit voller Erwartungen für das was kommen wird.


Herzlichst

Ihr RHP - Team

Christiane und Thomas Schuhmann

mit Ayk von der Mohrsmühle